Pressemitteilung                               

 

noch ein paar Fotos im Fotoalbum oder auf das Bild klicken.

Foto: Ingo Janzen 

Abrahamhaus „on Tour“ auf dem Katholischen Kirchentag in Münster

Interreligiöse Begegnung lebendig erleben: Am 11. Mai 2018 konnten Besucher des Kirchentages das Angebot aus Marl kennen lernen/ 30 Teilnehmende im intensiven Austausch mit dem Abrahamhausteam

CIAG- Marl                                                                                 Marl, den 07.05.2018

Team des Abrahamhaus

Karl-Liebknecht-Straße 10

45770 Marl

 

Teamerin: Beatrix Ries

Begonienstraße 9

45772 Marl

 

Das Abrahamhaus in Marl – Einblicke und Diskussionen zum Judentum, Christentum und Islam – Zwei Veranstaltungsorte

Gleich zu 2 Veranstaltungen erwarten die Teamer des Abrahamhauses interessierte Gäste in den nächten Tagen:

 

 

Fotos: Jens Flachmeier

 

Abrahamhaus bekommt im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ Besuch

 

Am Nachmittag des 11.04.2018 nutzte eine Gruppe junger Menschen in Begleitung ihrer hauptamtlichen Begleitung aus der WG Camino, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen, die Gelegenheit, das Abrahamhaus zu besuchen.

Der diesmal mit Unterstützung von Julia Borries vom Ev. Kirchenkreis mehrsprachig durchgeführte Workshop bot den jungen Männern die Möglichkeit auf ihre vielfältig entstehende Fragen zu den drei Religionen, deren Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten, Antworten zu bekommen. Auch für einen intensiven, persönlichen Austausch bei kleinen kulinarischen Köstlichkeiten, die Lilia Vishnevetska liebevoll vorbereitet hatte, war genügend Zeit eingeplant.

Ermöglicht wurde die Durchführung dieses Workshops durch die finanzielle Unterstützung aus Mitteln von „Weisst Du wer ich bin“.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke