Drucken
Kategorie: Uncategorised

Fotos: Abrahamhausteam 

Redakteur RdN Verlags GmbH

Die diesjährige Workshopwoche im Rahmen des 18.Abrahamfestes(05.11.-09.11.2018) startet mit einer Gruppe diakonischer Mitarbeiter, die sich einerseits inhaltlich zur interreligiösen Arbeit im ABRAHAMHAUS informiert haben und andererseits auch einige diadaktische Hinweise zur Arbeitsweise des Teams mit Kindern & Erwachsenen bekamen.Anregte Diskussionen und intensive Nachfragen machten deutlich, wie spannend und informativ dieser Vormittag für die Gruppe gewesen ist. Ein weiterer Termin in dieser "Art" ist bereits für Ende April 2019 terminiert.

Weiter ging es in dieser Woche mit dem Besuch von Gruppen aus Marler Grundschulen.Während vormittags komplette Schulklassenverbände u.a. der Bonifatiusschule und der Martin-Buber-Schule das Angebot nutzten, konnten wir nachmittags Gruppen aus den Offenen Ganztagsschulen bei uns begrüßen.

Wie schon so oft, überraschten uns einige Kinder mit ihrem Wissensstand, andere mit ihrer Kreativität in der Umsetzung der praktischen Workshopangebote..In jedem Fall war "richtig Leben" in den Räumen des Abrahamhauses, die uns nach wie vor unentgeltlich vom Kolpingverein Marl-Drewer mit enormer Unterstützung zur Verfügung gestellt wird.Dafür an dieser Stelle wieder einmal ein herzlicher Dank!!

Das Jahr 2019 ist planerisch schon voll "im Blick" und es kündigen sich Workshops mit Kollegschule, Bundesfreiwilligendienstlern und ein Einsatz auf dem Ev. Kirchentag in Dortmund an..natürlich auch wieder mit vielen Kindern im Rahmen des 19. Abrahamfestes.

Jens Flachmeier, Projektleitung Abrahamhaus Marl